Foto: Dina Lucia Weiss
Foto: Dina Lucia Weiss

Zu Gast im Mai

17-05 | Philipp Röding

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Dezember

16-12 | Jürgen Bauer

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Oktober

16-10 | Didi Drobna

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im September

16-09 | André Patten

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Mai

16-05 | Valentin Moritz

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im März

16-03 | Elias Hirschl

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Februar

16-02 | Markus Mittmansgruber

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

1214

Ich sehe: mein Gesicht, meine Worte, mein Profil.
Sichtbar, überlebensgroß.
Ich fühle: den Druck meines Daumens auf Glas.
Eine Bewegung von unten nach oben. Manchmal zurück.
Ein Karussell an Worten, das um meinen Daumen kreist.
Unser Gespräch. Unser Chat.
Keine eindeutigen Worte.
Trotzdem Verführung.
Ein Gespräch ohne Regeln.
Doch ich verstehe: nichts.
Die getippten Worte sind keine Sprache.
Sind eine Begegnung, die ich ohne nachzudenken in die Welt sende.
(Ich weiß nicht, was mit mir geschieht. Ich kenne den Code nicht. Nichts ist kontrollierbar.)
Ich tippe: Was soll das?
Was willst du von mir?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0