Foto: Dina Lucia Weiss
Foto: Dina Lucia Weiss

Zu Gast im Mai

17-05 | Philipp Röding

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Dezember

16-12 | Jürgen Bauer

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Oktober

16-10 | Didi Drobna

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im September

16-09 | André Patten

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Mai

16-05 | Valentin Moritz

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im März

16-03 | Elias Hirschl

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Februar

16-02 | Markus Mittmansgruber

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

0926

Mario Götze trifft und wir springen herum. Paul sagt, wir müssen auf die Straße und draußen ist Humpa Humpa. Menschen auf Bäumen, Menschen auf Ampeln. Ein hupendes Auto mit drei blonden Frauen und wir klopfen auf ihr Dach. Alle schreien „Deutschland, ole ole“. Jemand ruft „Mario“ und andere kreischen „Götze, Götze, Götze.“ Zwei Frauen tragen Jeans-Hotpants, Deutschland-Trikot und Deutschland-Socken bis zu den Knien. Ihre Wangen sind schwarz-rot-gold. Sie lächeln und schreien „Deutschland“. Aus dem dritten Stock schießt jemand eine Rakete in den Himmel. Hupende Autos, schreiende Menschen, die Straßenbahn hebt ab. Da hinten ist Anke. Sie ist berauscht und läuft auf mich zu. Peggy steht neben mir, trötet in ihre Tröte. Anke und ich umarmen uns. Anke jubelt und küsst mich. Peggy hört auf zu tröten und stößt Anke zur Seite. Anke stößt Peggy und sagt: Was willst du! Mach dich mal locker. Peggy sagt: Küss den nicht! Ich stehe daneben. Ein paar Minuten später sagt Peggy: Du dummes Arschloch. Glaubst du, dich liebt sonst noch wer?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0