Foto: Dina Lucia Weiss
Foto: Dina Lucia Weiss

Zu Gast im Mai

17-05 | Philipp Röding

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Dezember

16-12 | Jürgen Bauer

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Oktober

16-10 | Didi Drobna

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im September

16-09 | André Patten

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Mai

16-05 | Valentin Moritz

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im März

16-03 | Elias Hirschl

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Februar

16-02 | Markus Mittmansgruber

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

0907

Paul bringt oft Frauen mit in die WG. Ob er sie über Tinder, in einem Club oder beim Sport kennenlernt, variiert in unregelmäßiger Folge. Meistens verzieht sich Paul aus der Wohnung, wenn die Frauen nach dem Sex ins Badezimmer gehen. Danach sitzen sie ratlos in der Küche oder gehen durch die Wohnung und rufen nach ihm. An einem Nachmittag sitzt Peggy bei uns in der Küche, als ich gerade vom Joggen zurückkomme.

 

Hallo, ich bin Peggy. Weißt du, wo Paul ist?

 

Ne, wie bist du denn reingekommen?

 

Paul meinte, er kommt gleich wieder. Er müsse kurz zum Kiosk. Das war vor zwei Stunden. Ich wollte jetzt nicht einfach so gehen.

  

Es ist immer die gleiche Geschichte und wie immer versuche ich Paul dann anzurufen und wie immer nimmt er nicht ab und schreibt stattdessen eine SMS und bietet mir ein Essen beim Inder an, wenn ich sie los werde.

 

Er geht leider nicht dran.

 

Ich habe Kaffee gemacht. Willst du auch einen?

 

Du hast was? Danke!

 

Peggy beginnt zu erzählen und auf einmal will ich nicht, dass sie geht. Zwei Stunden später schreibt Paul „ist sie immer noch da?“ und ich antworte „das nächste Essen beim Inder geht auf mich.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0