Foto: Dina Lucia Weiss
Foto: Dina Lucia Weiss

Zu Gast im Mai

17-05 | Philipp Röding

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Dezember

16-12 | Jürgen Bauer

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Oktober

16-10 | Didi Drobna

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im September

16-09 | André Patten

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Mai

16-05 | Valentin Moritz

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im März

16-03 | Elias Hirschl

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Februar

16-02 | Markus Mittmansgruber

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

1201

In meiner Wohnung hat eine Spinne ihr Netz aufgespannt. Es ist ein kleines, unansehnliches Spinnennetz, in dem die Spinne Fliegen fängt. Nichts Besonderes, in irgendeiner Ecke der Wohnung. Ich bin auf die Spinne aufmerksam geworden, als eine Fliege sich in dem Netz verfangen hatte & schrecklich laut summte. Zuerst dachte ich, mehrere Fliegen hätten Sex oder so. Es stellte sich aber heraus, dass es nur eine Fliege war, die, gefangen in dem Netz der Spinne, ihrem Tod entgegensummte.
Die Spinne bewegte sich vorsichtig um die Fliege herum & stieß immer wieder vor, um zu testen, wie viel Widerstand die Fliege noch leisten konnte. Das ging eine ganze Weile so: Todeskampf der Fliege, deren Bewegungen zwar geräuschvoll, aber nutzlos & nicht einmal ein echtes Zappeln waren; dazu das Kreisen & die gelegentlichen Vorstöße der Spinne.
Ich machte ein Photo mit dem iPhone, aber optisch sind Spinnen & Fliegen nicht allzu eindrucksvoll. Auch das Leben von Spinnen & Fliegen ist ja nicht besonders … Interessant? Wichtig? Für uns? Naja, es ist nasty, brutish, and short.
Die Fliege hörte irgendwann zu summen auf. Ich war in ein anderes Zimmer gegangen, kehrte jedoch zurück, als ich nichts mehr hörte. Ich sah, wie die Spinne an der Fliege, die nun wahrscheinlich tot war, saugte. Ja, ich glaube, sie saugte an dem toten Körper. Ich wollte nicht so genau hinsehen, ich empfand Ekel.
So verlängerte sich das eine mickrige Leben ein wenig auf Kosten des anderen mickrigen Lebens. Der eine Körper saugte den anderen aus, um das eigene Sein zu maximieren; um sich fortzupflanzen, um etwas — was eigentlich? — weiterzugeben. Dabei folgten sie beide, die Spinne, die hier Sieger blieb, & ihr Opfer, die Fliege, Verhaltensmustern, denen Spinnen & Fliegen nun einmal folgen. Denen sie, wie man sagt, blind folgen.
Ich könnte ja, um die Fliege zu rächen, die Spinne töten & ihr Netz zerstören. Vielleicht werde ich das tun. Immerhin ist es meine Wohnung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0