Foto: Dina Lucia Weiss
Foto: Dina Lucia Weiss

Zu Gast im Mai

17-05 | Philipp Röding

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Dezember

16-12 | Jürgen Bauer

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Oktober

16-10 | Didi Drobna

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im September

16-09 | André Patten

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Mai

16-05 | Valentin Moritz

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im März

16-03 | Elias Hirschl

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Februar

16-02 | Markus Mittmansgruber

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

1028

Schmutz ist glänzend, wenn die Sonne scheinen mag.

– Johann Wolfgang Goethe, Maximen und Reflexionen


Heute ist mein Bruder wieder nach Hause geflogen. Nun bin ich alleine in der Wohnung. Das Licht, das den Esstisch erleuchtet, ist ein anderes als von vor Tagen. Verherbstlicht ist auch das Standbild da draußen. Die vielen pastellfarbenen Häuser, gebaut ohne Genehmigung irgendwann mal in den 90ern, als man für ein paar Devisen sich einen Schein ausstellen lassen konnte. Die versmogte Abendluft, die die Lichtpartikel rot färbt. Ganze Tage ohne dich. Die vielen leidigen Ausgüsse eines pathetischen Ich, das nur Selbstgespräch gelernt hat, sonst nichts. Bevor er ging, haben wir uns noch einmal tief in die Augen geschaut, uns umarmt. Letztendlich ist er mein Bruder. Manche Sachen ändern sich nicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0