Foto: Dina Lucia Weiss
Foto: Dina Lucia Weiss

Zu Gast im Mai

17-05 | Philipp Röding

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Dezember

16-12 | Jürgen Bauer

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Oktober

16-10 | Didi Drobna

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im September

16-09 | André Patten

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Mai

16-05 | Valentin Moritz

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im März

16-03 | Elias Hirschl

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Februar

16-02 | Markus Mittmansgruber

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

0429

MASCHINE WILL HEISSEN (RAM-Stufe II; Auszug)

 

Samoch       

Sozugasen. To put a Stock im Hirn of Rad: Meine verzweifelte Rinne keucht irgend Gemüse, weiß nicht, wos sie tut.

 

Hirnug       

Was war eigentlich hinterm Grab?

 

Samoch       

Deine Todesmelodie.

 

Hirnug       

Eine Kolwenzer Gestalt kommt ja selten allein. Da wäre zunächst der russisch-unorthodoxe Gartenzwerg zu nennen, welcher Bücher über Ratten verschlingt bzw. zu verschlingen droht.

 

Samoch      

Thomas Mann hingegen sei ein edler Stockgrenadier, gut gepflegt und eitel Toilette (esq.).

 

Hirnug       

Nietzsche russisch-jüdischer Abstammung verliebte sich seinerzeit in ein blindes Weibchen, das trotzdem über testweise aufgespannte Seile sprang. Hat Gumm sie Bedeut?

 

Samoch       

Tochter hieß Konut, falls mich nicht alles täuscht. Die war doch mit dem alten zugesoffenen Stocherwurm liiert, der die feiste Fresse der Nation rauchte.

 

Hirnug       

Ein Homo bicircularis paarte sich einst mit dem Friedhofeiter, dessen debiler Blick ansteckend ist, und heraus kam ein an Tim Roth erinnerndes Jüchel aus dem Jahre 1952, das beim Gehen sein rurales Riesenbecken hin- und herschiebt.

 

Maschine    

(will heißen) _________________

 

Samoch       

Und was ist aus jener Platzbirne geworden, die sehr klein und sehr klug ist und Chemie studiert zu haben glaubt? Arbeitet jederzeit als Buchhändler und führt eine sehr gepflegte Liebesbeziehung zu einer jungen Porzellanvase. In der Urinversität von Geopok studierte der mefallene Judaß zusammen mit Süßlicher Heinz konkrete Knollen, manchmal auch „Der Konkrete Kuss“ genannt.

 

Samoch       

Jultar langte gut in die Torte des Wissens und schluckte versehentlich die tote Beere herunter, die sich wie immer in der Mitte einer solchen Torte mit Tierchenarmen befand. Haben Sie schön Gesundheit getrollt?

 

Hirnug       

„Falsch bzw. der falsche Falk!“, schrie New Eindringling, Ohio, und fegte mit diesem Hammerton Thilo Tegel aus dem runden Bärnstein ins Blackhaarnicht.

 

Maschine          

(will heißen) _________________

 

Samoch      

Rudolf von der Stärvn hatte aber auch ein L8ch und pries sich dabei ständig als „Rundum-Rudi“ an, während dingliche Drittel TO-Hoben-OR formten und um den Keim herum den roten Nervenzusammenbruch überwältigten.

 

Hirnug       

Die Umwelt ohne Schlips und Kragen quasi auf dem falschen Fuße erwischend, warnte der Schädel seine Schädlinge vor Schallwillis u(ni)rischer Ruhe, worauf Hungerhoge das Runde zu ihrer Berufung machte und Kaumanders Llaum’sche Sonne verschüchte.

 

Samoch       

Im Club MysterX wurde währenddessen wie immer über Tourette gelästert, hehe, von wegen aufgequollen Wecker hin, Riesenmädel her usw.

 

Hirnug       

„Tourette oder Wie werde ich aktiv?“, spottete seinerseits Relate auf Devil’n’Death komm raus. Emulatorä Entermond im Ewigkeits-Napalm samt Verkniffelung der Ringelhyperbel von Lessi dem Teststubenhuhnd. Vergnügungen nahe dem Grenzbäumen wie etwa das zurzeit sehr erfolgreich laufende The Gore of Lady MacDeth wurde jedem Freund der Hommage an die Betitelung per se wärmstens ans Herz ampfohlen.

 

Maschine          

(will heißen) _________________

Kommentar schreiben

Kommentare: 0