Foto: Dina Lucia Weiss
Foto: Dina Lucia Weiss

Zu Gast im Mai

17-05 | Philipp Röding

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Dezember

16-12 | Jürgen Bauer

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Oktober

16-10 | Didi Drobna

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im September

16-09 | André Patten

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Mai

16-05 | Valentin Moritz

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im März

16-03 | Elias Hirschl

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Februar

16-02 | Markus Mittmansgruber

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

0417

8 Hirneme (III)


9 Gags heißt das neue Drama von und mit Reefer S. Darin spielt er einen der Entführer, die eine 9-köpfige Familie entfentf, knekne und folfol. So wird etwa der (nackte) Vater mit der Tochter zusammengebunden und die Großmutter mit dem (nackten) Enkel. Doch der Filmtitel spiegelt sich nicht nur in den 9 zur Anwendung gebrachten Knebelmassen, sondern auch in den 9 inadäquaten Witzen, die alle 9 Minuten den Zuschauer verstören. In einer Szene zum Beispiel nähert sich Reefer S einem der Opfer. In der einen Hand hat eine Labsäge, in der anderen einen Tee mit einem blutigen Tampon. Dazu gibt es groteske Slapstickeinlagen und haarigalanten Wortwitz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0