Foto: Dina Lucia Weiss
Foto: Dina Lucia Weiss

Zu Gast im Mai

17-05 | Philipp Röding

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Dezember

16-12 | Jürgen Bauer

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Oktober

16-10 | Didi Drobna

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im September

16-09 | André Patten

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Mai

16-05 | Valentin Moritz

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im März

16-03 | Elias Hirschl

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Februar

16-02 | Markus Mittmansgruber

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

0416

8 Probleme

 

Ein Problem ist, dass ich glaube,

dass ich eine ünde Traube

bin. Doch stimmt es gar nicht,

denn ich stehe voll auf Pollen.

 

Ein Problem ist, dass ich goss

heißes Wasser in Robs Müsli

anstatt Milch, weil ich nun mal

sehr ... was is denn?!!

 

Kein Problem ist, dass ich Wanzen

mehr mag als Goethes Ranzen.

Drum will mich Wolfi quälen

und gar meinen VW stehlen.

 

Ein Problem ist, dass die Lauch Menschen singen,

wie damals schon im Krikri.

Ich sing jedoch nicht mit,

ich bin wohl nicht/ganz pîp.

 

Kein Problem ist, dass bleiche Schatten sich

an das klammern, was ihnen nicht passt,

und selbst dann kommt immer noch

nichts Gutes zustande.

 

Ein Problem ist, dass ich Gulden

viel zu gern reinschmeiß in Mulden.

Dort jedoch sind sie zu Bauch

und verändern sich zu Cough=Couch.

 

Ein Problem ist, dass ich fand,

dass ich nicht auf Machen stand.

Und statt Machen hatte

ich leider nur Pasten.

 

Ein Problem ist, dass ich sah,

wer zu wem ins Knochen haar.

Dadurch wurde ich defekt

und veränderte mich keqk.

  

Kein Problem ist, dass ich fühle,

wie ich in dem Theo wühle,

denn der Theodor ist Püaklklödköökjöjka,

Theo soll man stets bekweüraküürejüj.

 

Ein Problem ist, dass die Welt

sich nicht recht zu mir gesellt.

Und so lässt sich nichts vermeiden

von dem guten Zun-Gen-Leiden.

 

Kein Problem ist, dass nicht ich,

sondern Meeretterich

stach in Seel und auch in Fleisch

sowie Blei in Blei umblay.

 

Ein Problem ist, dass ich glaube,

dass ich unter meiner Haube

nicht so richtig was dahab,

außer einem dasen Lab.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0