Foto: Dina Lucia Weiss
Foto: Dina Lucia Weiss

Zu Gast im Mai

17-05 | Philipp Röding

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Dezember

16-12 | Jürgen Bauer

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Oktober

16-10 | Didi Drobna

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im September

16-09 | André Patten

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Mai

16-05 | Valentin Moritz

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im März

16-03 | Elias Hirschl

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

Zu Gast im Februar

16-02 | Markus Mittmansgruber

> zur Biografie

> zum online-KLISCHEE

10 S

Sie geht die Straße entlang nach weiter weg von dort, wo sie immer ist. Eine alte Frau eilt leicht wacklig vor ihr in das Geschäft, sie betritt es gemächlich dahinter. Es befinden sich schon drei Menschen zu viel darin, das heißt, drei Kundinnen und der Verkäufer. Als die Erste in der Reihe fertig ist, betritt eine Weitere den viel zu kleinen Raum, Körperteile quetschen sich aneinander vorbei, sie windet sich und wird doch berührt überall. Als sie endlich dran ist, zum Glück ohne Verwirrung, wer früher drinnen gewesen sei - sie hätte wieder nichts gesagt -  beschreibt sie das Produkt, dessen Namen sie nicht ganz genau erinnert. Der Verkäufer fragt dreimal nach, dabei hat sie es in Aussehen und sonstigem Wesen genauestens beschrieben und die fragende Namensnennung des Produktes schon zweimal als korrekt bejaht. Schließlich wird ihr das Gewünschte ausgehändigt und sie kann das nun fast leere Geschäft verlassen. Sie tritt nach draußen, überquert die Straße, geht weiter weg und weg von dort und öffnet die Packung. Sie denkt sich nur: Nein, Zigaretten verkaufen können die Menschen auch nicht.
 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0